EmbryoScope

EmbryoScope

Was ist Embryoscope?

EmbryoScope ist ein hochmoderner Inkubator, der eine hochwertige Embryokultur ermöglicht.

Vorteile des Embryoscope

Das EmbryoScope ermöglicht eine Embryokultur ohne Unterbrechungen. Im Gegensatz zu einem traditionellen Inkubator werden im Embryoscope, dank einer eingebauten Kamera (Time-Lapse), kontinuierlich Bilder geschossen, so dass die Embryonen nicht herausgenommen werden müssen, um beurteilt zu werden. Auf diese Weise werden stabile Kulturbedingungen garantiert, was letztendlich zu höheren Implantations- und Schwangerschaftsraten führt.

In-Vitro-Befruchtung

Time-lapse

Dank der eingebauten Time-Lapse-Technik, werden im EmbryoScope alle 5 Minuten/24 Stunden am Tag Bilder gemacht, die anschließend einen Film ergeben. Dadurch steht den Embryologen eine große Menge an Information bezüglich der Zellteilung und der Morphologie von Embryonen zur Verfügung. Dies ermöglicht die Auswahl von Embryonen mit dem höchsten Einnistungspotenzial und somit auch den besten Schwangerschaftschancen.

Das EmbryoScope ist für alle Patientenprofile geeignet.

Worin unterscheidet sich das EmbryoScope vom herkömmlichen Bruttkasten?

In einem herrkömmlichen Bruttkasten können die Embryonen nur einmal am Tag unter einem Mikroscop beurteilt werden. Dagegen beim EmbryoScope werden alle 5 Minuten Bilder geschossen, was eine genauere Beurteilung gewährleistet. Außerdem  müssen die Embryonen bei herkömmlichen Bruttkästen herausgenommen werden, so dass ihre Kulturbedingungen, wenn auch kurz, unterbrochen werden.

Der Einsatz des EmbryoScope verbessert damit, dank der stabilen Entwicklungsbedingungen, die Qualität und das Einnistungspotenzial von Embryonen.

 

Wie kann ich meine Schwangerschaftschancen verbessern?